Monti 2019 – «Jour de fête»

Die Vorbereitungen für die 35. Monti-Inszenierung «Jour de fête» sind bereits in vollem Gange. Für Konzept und Regie zeichnen Andreas Manz und Bernard Stöckli verantwortlich.

Schauplatz der 35. Monti-Inszenierung ist ein Jahrmarkt. Inspiriert durch die lebensfrohe Energie des bunten Treibens, die unverkennbaren Schausteller, die exotischen Düfte, die kreisenden Bewegungen der Karusselle, die mutig-wirbelnden Kurven der Bahnen, die schwingenden Masten, die hüpfenden Kinder und die tanzenden Menschen entsteht in der Manege ein wundervolles Volksfest, ein «Jour de fête», ein Treffpunkt für Gross und Klein.

Für Konzept und Regie konnten die beiden Clowns Andreas Manz und Bernard Stöckli verpflichtet werden. Beide sind regelmässigen Monti-Zuschauerinnen und Zuschauern aus den Jahren 1998/1999 bekannt. Sie treten mit ihrer «Compagnia Due» im In- und Ausland auf, unterrichten und leiten Workshops in den Bereichen Slapstick und Clownerie. Das Kreativteam wird durch Thierry Epiney (Musik), Olivia Grandy (Kostüme) und Christoph Siegenthaler (Licht) ergänzt. Anfangs Juni 2019 wird das Artistenensemble zu den Probenarbeiten eintreffen.

Am 9. August 2019 wird der Circus Monti in Wohlen seine 35. Première feiern und anschliessend während vier Monaten in 8 Schweizer Städten gastieren.
> Tournéeplan 2019

monti19-johannes-muntwyler_andreas-manz1

Konzept & Regie
Choreographie
Musik

Kostüme
Lichtkonzept

Andreas Manz & Bernard Stöckli
Colette Roy
Thierry Epiney
Olivia Grandy
Christoph Siegenthaler

Neue Souvenirs III

magnet18

Magnet
Jetzt im Onlineshop erhältlich:
Monti-"Kühlschrankmagnete"
> mehr

Tournéeplan 2019

tourneeplan19

Wann gastiert der Circus Monti dieses Jahr in Ihrer Nähe? Im aktuellen Tournéeplan finden Sie alle Gastspielorte und Vorstellungen.
> mehr